Verhalten im Notfall

  1. Wählen Sie den Notruf - Zögern Sie nicht!
  2. Beantworten Sie die Fragen des Notrufexperten - bleiben Sie ruhig!
  3. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt während des Gesprächs!
  4. Der Notrufexperte gibt Ihnen Anweisungen, wie Sie helfen können!
  5. Bleiben Sie am Telefon!

Entscheidend für das Entsenden von Rettungsmitteln ist der genaue Einsatzort!

Deshalb lautet unsere erste Frage immer:

"Leitstelle Tirol Notruf, wo genau ist der Notfallort?"

Beschreiben Sie den Notfallort so genau wie möglich: Gemeinde, Straße, Hausnummer, Stockwerk, Name oder markante Punkte.

Geben Sie uns Ihre Rückrufnummer, Ihren Namen und eine genaue Beschreibung der Situation vor Ort bekannt.

Je nach Situationsbeschreibung folgen spezifische Fragen wie:

  • Wie alt ist der Patient?
  • Ist er/sie vollkommen wach?
  • Ist es eine starke/spritzende Blutung?

Legen Sie erst auf, wenn es Ihnen der Notrufexperte sagt.

Zögern Sie nicht den Notruf nochmals zu wählen, wenn sich vor Eintreffen der Rettungskräfte die Situation vor Ort verändert!