Montag, 05. Dezember 2016

Besuch vom kleinen Jakob

 

Am 16. Juli 2016 hatte es Jakob aus Niederndorf besonders eilig auf die Welt zu kommen.

Kurz nach 7 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle Tirol ein, dass Jakob's Mama in den Wehen liege. Danach ging alles ganz schnell. Jakob's Papa, selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Niederndorf, unterstützte dann unter Anleitung eines Mitarbeiters der Leitstelle, die werdende Mama bei der Entbindung. Um 07:17 Uhr, noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes aus Kufstein, erblickte Jakob zu Hause ohne Komplikationen das Licht der Welt.

Am vergangenen Sonntag konnte Thomas Maier, der Mitarbeiter am Telefon, die Familie in der Leitstelle Tirol zum gegenseitigen Kennenlernen willkommen heißen und den Eltern den Ablauf von Notrufabfrage und paralleler Alarmierung, diesmal in Ruhe, erklären.

Vielen Dank für euren Besuch und alles Gute mit euren zwei Söhnen!